Suche

Benutzungsregelung für die Internet-Arbeitsplätze in der UB Augsburg


Die Nutzung der Internet-Arbeitsplätze dient wissenschaftlichen Zwecken sowie der beruflichen Arbeit und Fortbildung. Sie ist den zugelassenen Leserinnen und Lesern der Universitätsbibliothek Augsburg vorbehalten und unterliegt den Bestimmungen der Allgemeinen Benutzungsordnung der Bayerischen Staatlichen Bibliotheken (ABOB) vom 18.8.1993, sowie der Betriebsordnung für die Universitätsbibliothek Augsburg vom 19. Dezember 2007. Sie werden ergänzt durch diese Benutzungshinweise, die der Bibliotheksausschuss am 9.2.2000 beschlossen hat.

Bei Verstößen gegen diese Benutzungsregelung können die Sanktionen lt. ABOB angewandt werden.

 

1 Zulassung zur Benutzung
1.1 Der gültige Bibliotheksausweis der UBA berechtigt seinen Inhaber zum Internetzugang. Die Weitergabe von Kennungen und Passwörtern ist nicht gestattet.
1.2 Für Benutzer, die nicht Mitglied der Universität sind (Ortsbenutzer), ist die tägliche Nutzungsdauer begrenzt. Für sie stehen in der Zentralbibliothek und in jeder Teilbibliothek besonders gekennzeichnete PCs zur Verfügung.
   
2 Nutzung
2.1 Bitte halten Sie den Ausweis während der Nutzung bereit. Bibliotheksbezogene Nutzungen des Internets, z.B. Recherche in Katalogen, haben Vorrang vor anderen Nutzungen.
2.2 Das Kopieren kostenfrei verfügbarer Dokumente und Dateien auf mitgebrachte Datenträger ist kostenfrei. Das Ausdrucken erfolgt über Druckserver. Hierfür ist eine Kopierkarte nötig; der Preis für eine ausgedruckte Seite entspricht dem einer Kopie.
2.3 Es ist nicht gestattet, Änderungen in den Arbeitsplatz- und Netzkonfigurationen vorzunehmen sowie technische Störungen selbst zu beheben.
2.4 Mitgebrachte oder aus dem Internet heruntergeladene Software darf auf den PCs der UB Augsburg weder installiert noch ausgeführt werden.
2.5 Der Benutzer verpflichtet sich, die Kosten für die Beseitigung von Schäden, die durch eine nicht sachgerechte Benutzung an den Geräten oder Medien der Bibliothek entstehen, zu übernehmen.
   
3 Rechtliche Hinweise
3.1 Beim Kopieren, Ausdrucken oder Abspeichern von Texten, Bildern, Software etc. ist das Urheberrecht zu beachten. Bei Verstößen haftet der Benutzer.
3.2 Die Nutzung des Internet wird im Rahmen der datenschutzrechtlichen Bestimmungen protokolliert, soweit dies zur technischen Abwicklung erforderlich ist.
3.3 Die UB Augsburg ist berechtigt, den Abruf jugendgefährdender oder gegen Straftatbestände (besonders §§ 123 ff StGB, z.B. Anleitung zu Straftaten, Verherrlichung von Gewalt, Aufstachelung zum Rassenhass, Verbreitung pornographischer Schriften) verstoßende Dienste zu unterbinden. Bei Verdacht des Missbrauchs ist sie berechtigt, die erforderlichen Kontrollmaßnahmen zu treffen und die Internet-Nutzung in ihren Räumlichkeiten zu untersagen. Bei nachweislichem Missbrauch bleiben strafrechtliche Schritte vorbehalten.
   
4 Haftungsausschluss
 

Die UB Augsburg ist nicht verantwortlich für die Inhalte, die Verfügbarkeit und die Qualität von Angeboten Dritter, die über die Internet-Arbeitsplätze abgerufen werden.

Sie macht darauf aufmerksam, dass im Internet Daten häufig ungesichert übermittelt werden und übernimmt keine Haftung für eine sichere Datenübermittlung. Bedenken Sie dies, wenn Sie Dienste nutzen wollen, bei denen persönliche Daten, Kreditkarteninformationen oder Passwörter abgefragt werden.

Die Bibliothek schließt Gewährleistungen aus, die sich beziehen auf die Funktionsfähigkeit der von ihr bereitgestellten Hard- und Software und auf die Verfügbarkeit der von ihr an diesen Arbeitsplätzen zugänglichen Informationen und Medien.

Die Bibliothek haftet nicht für Schäden, die einem Benutzer entstehen

  • auf Grund von fehlerhaften Inhalten der von ihm benutzten Medien
  • an eigenen Dateien oder Medienträgern durch die Nutzung der Bibliotheksarbeitsplätze und der dort angebotenen Medien
  • durch Datenmissbrauch Dritter auf Grund des unzureichenden Datenschutzes im Internet
   
  Augsburg, den 1. März 2000
  Dr. Ulrich Hohoff