Suche

Hinweise zur Benutzung


Die ForDok-Datenbank, ehedem ein bibliotheksinternes Arbeitsinstrument für das Referat Altes Buch der Universitätsbibliothek Augsburg, wurde gemäß den Empfehlungen der DFG-Arbeitsgruppe "Neue Konzepte der Handschriftenerschließung" (2000) zu Beginn des Jahres 2001 auf Online-Betrieb umgestellt.

Die Datenbank weist Forschungsliteratur zu den Handschriften und Inkunabeln der Sammlung Oettingen-Wallerstein sowie zur Geschichte der Sammlung Oettingen-Wallerstein nach.

Die Forschungsdokumentation wurde in den Jahren 1985 bis 2000 aufgebaut, Vorarbeiten standen nicht zur Verfügung. Derzeit enthält die Datenbank Nachweise zu annähernd 2000 Dokumenten. Die Nachweise in den gedruckten Handschriftenkatalogen (Schneider/Hägele/Hilg, Die Handschriften der Universitätsbibliothek Augsburg II,1/I,1-2, 1988/1996/1999) sind nicht vollständig eingearbeitet; ergänzend ist das Angebot Handschriftenkataloge online des DFG-Projekts Handschriftendatenbank heranzuziehen, wo Images aller drei genannten Kataloge zur Verfügung stehen.

Im November 2015 wurde die Datenbank auf eine neue technische Grundlage gestellt und damit die Suche vereinfacht:

  • Im Suchfeld können nun alle beliebigen Suchbegriffe ohne Feldbezeichnung eingegeben werden.
  • automatische UND-Verknüpfung
  • automatische Trunkierung (rechts und links)
  • Stringsuche in “ … “ ist möglich
  • Umlaute sind explizit einzugeben und können nicht durch ae, oe, ue ersetzt werden
  • Gleiches gilt für ß und Buchstaben mit diakritischen Zeichen, also ß ≠ ss, é ≠ e etc.

Die Datenbank enthält folgende Felder:

  • ID Identifikationsnummer der Datenbank
  • AUTOR 1 – AUTOR 3 Autoren (maximal 3)
  • HERAUSGEBER Herausgeber
  • KÖRPERSCHAFT beteiligte Körperschaft
  • TITEL Titel
  • ÜBERG. EINHEIT übergeordnete Einheit (bei unselbständigen Veröffentlichungen)
  • ERSCHEINUNGSORT Erscheinungsort
  • ERSCHEINUNGSJAHR Erscheinungsjahr
  • ZEITSCHRIFT Zeitschrift (mit Band, Jahr und Seitenangabe)
  • CODEX zitierter Codex
  • NACHWEIS Nachweis des zitierten Titels in der Universitätsbibliotek Augsburg (Signatur des Titels bzw. Hinweis auf die bibliotheksinterne Sammlung von Sonderdrucken)
  • NOTA Nota (Hinweise auf Abbildungen, folio-Angaben, interne Vermerke etc.)

Um die Datenbank aktuell zu halten, sind wir auf die Mithilfe derer angewiesen, die über Handschriften und Drucke der Sammlung Oettingen-Wallerstein arbeiten. Wir sind dankbar für jeden Hinweis auf Lücken und für die Anzeige neuer Arbeiten an die Betreuer der ForDok-Datenbank.