Suche

Rétif de La Bretonne: Les contemporaines



retif_gr


Nicolas-Edme Rétif de La Bretonne:
Les contemporaines
Leipzig; Paris : Büschel, 1782
02/III.11.8.980-17

Illustration zur Novelle La Femme séduite par son Mari (Die von ihrem Gemahl verführte Frau)
nach einer Vorlage von Louis Binet



Nicolas-Edme Rétif de la Bretonne (1734 – 1806) stammte aus bescheidenen provinziellen Verhältnissen und kam 1755 als Drucker nach Paris. Seinem umfangreichen literarischen Werk kommt große kulturgeschichtliche Bedeutung zu aufgrund detaillierter Milieuschilderungen, die auch die unteren Bevölkerungsschichten miteinbeziehen.

Die hier gezeigte, 1780 ff. erschienene Sammlung Die Zeitgenossinnen, oder Abenteuer der schönsten Frauen der Gegenwart umfasst über 700 Erzählungen in 42 Bänden. Sie entwerfen ein breites gesellschaftliches Panorama, in dem Handwerker und Kleinbürger ebenso ihren Platz finden wie Damen und Herren der feinen Gesellschaft.