Suche

Corneille: Théatre



corneille_gr


Pierre Corneille:
Théatre. - Tome huitième
Genf, 1774
02/III.11.4.30-8

Illustration zu La Galerie du Palais ou l’amie rivale (Die Galerie du Palais, oder die Freundin als Rivalin, 1633/34)
nach einer Vorlage von Hubert Gravelot



Die Laufbahn Pierre Corneilles (1606 – 1684) als Dramatiker begann 1629 mit mehreren Komödien; erst 1635 wandte er sich mit Médée der Tragödie zu, dem Genre, für das er vor allem berühmt wurde. Schauplatz der Komödie La Galerie du Palais ist u.a. der im Titel genannte Flügel des Pariser Justizpalastes, in dem zur Zeit Corneilles die angesehensten Kaufleute von Paris ihre Waren anboten.