Suche

Romanisches Laubwerck


merkur_gr

Leonhard Heckenauer:
Romanisches Laubwerck Ander Theil
Augsburg, um 1700
02/III.3.2.12

 


Dieses Tafelwerk des Kupferstechers Leonhard Heckenauer (um 1650/60 - 1704) sollte in erster Linie Künstlern einen Eindruck vermitteln von den Anwendungsmöglichkeiten des Akanthusornaments, das in Renaissance und Barock eine Blütezeit erlebte.

Das gezeigte Detail gehört zum Entwurf eines Bilderrahmens, der Akanthus mit figuralen und gegenständlichen Elementen kombiniert. Der auf seinen Flügelschuhen die Luft durcheilende Hermes verkörpert  (zusammen mit Blasinstrumenten und Ballspiel) das Element Luft; andere Götter (hier nicht sichtbar) stehen für die weiteren Elemente.