Suche

Archiv des Auer Verlags


Die UB Augsburg archiviert seit 2002 die Veröffentlichungen des Auer Verlags in Donauwörth. Dieser 1875 gegründete Schulbuchverlag ist von seiner Geschichte her eng mit der Pädagogischen Stiftung Cassianeum verbunden, deren Bibliothek heute zu den wichtigen Sondersammlungen der UB Augsburg zählt.

Bitte beachten Sie: 

  • Die Bücher des Auer-Archivs sind im Magazin untergebracht. Sie sind im OPAC am Signaturenbeginn 00/Auer zu erkennen.

  • Sie können diese Bücher wie andere Magazinbestände bestellen, aber nur in der Mediothek nutzen.

  • In der Mediothek können Sie am Selbstbedienungsscanner kostenlose Reproduktionen aus diesen Büchern anfertigen. Xerokopieren ist in der Mediothek nicht möglich.

  • Von zahlreichen dieser Bücher sind in der UB weitere Exemplare vorhanden, die nicht zum Auer-Archiv gehören. Diese Exemplare unterliegen dann nicht der Einschränkung, dass sie nur in der Mediothek genutzt werden können. In vielen Fällen ist es also für Sie günstiger, auf ein solches Exemplar zurückzugreifen, das nicht zum Auer-Archiv gehört.

  • Wenn Sie auf Ihrem OPAC-Konto ein Buch mit dem Signaturenbeginn 00/Auer finden: Suchen Sie dieses Buch nicht bei sich zuhause! Es befindet sich in der Mediothek, wo es für Sie zur Benutzung bereit gestellt wurde.