Suche

Selbstbedienung: Scanner und Reader-Printer in der Mediothek


 

Die folgenden Regelungen gelten, wenn Sie selbst am Reader-Printer bzw. Selbstbedienungsscanner in der Mediothek Scans bzw. Ausdrucke erstellen.

Die Bezahlung erfolgt in bar.

Beachten Sie auch die Selbstbedienungsscanner außerhalb der Mediothek.


 

Selbstbedienungsscanner (Flachbettscanner; Vorlagengröße max. A3)

Sie können Graustufen- oder Farbscans erstellen. Für die Weiterbearbeitung steht Photoshop zur Verfügung.
Scans werden nicht in Rechnung gestellt. Für die Ausdrucke werden die folgenden Materialkosten berechnet:

    s/w Farbe
Ausdruck auf Papier 80g/m², weiß A4 0,10 € 0,40 €
  A3 0,20 € 0,80 €
Ausdruck auf Sonderpapier 110g/m², weiß, beschichtet A4 0,25 € 0,55 €
  A3 0,50 € 1,10 €
Ausdruck auf Fotopapier glänzend A4 0,45 € 0,75 €
  A3 0,90 € 1,50 €
Ausdruck auf Inkjet-Folie A4 0,70 € 1,00 €

Bei besonders schützenswerten Materialien (alte Drucke) oder Vorlagen bis max. A2 steht ein Aufsichtscanner zur Verfügung, der nur vom Bibliothekspersonal bedient wird.

 

 

Scans und Ausdrucke von Mikrofilmen / Mikrofiches  über Reader-Printer

Scans werden nicht in Rechnung gestellt. Für die Ausdrucke werden die folgenden Materialkosten berechnet:

Ausdruck A4: 0,10 €
Ausdruck A3: 0,20 €

Für eine längere Nutzung ist es ratsam, mit der Mediothek einen Termin zu vereinbaren.

 

 

Datenträger

Die Abspeicherung wird nicht in Rechnung gestellt.
Sie können selbst CD-ROMs, DVDs oder USB-Sticks mitbringen.

Für Datenträger stellt die Bibliothek in Rechnung:

CD-ROM-Rohling: 0,60 €
DVD-Rohling: 1,00 €
USB-Stick: 5,00 €