Suche

Europäisches Dokumentationszentrum


Als eines der über 40 Europäischen Dokumentationszentren in Deutschland, die von der Kommission der Europäischen Union gefördert werden, hat auch die Augsburger Institution die Aufgabe, die Hochschulangehörigen sowie die interessierten Bürger mit Informationen über die Europäische Union zu versorgen.

Das bedeutet zunächst, dass die Bibliothek gratis eine Auswahl der Veröffentlichungen der Organe der Europäischen Union erhält. Diese werden in der Teilbibliothek Sozialwissenschaften gesammelt und für die Lesesaalnutzung im Erdgeschoß bereitgestellt. Daneben erwirbt die Bibliothek weitere wissenschaftliche Publikationen zum Recht der EU und zur Umsetzung desselben ins nationale Recht. Hierbei arbeitet sie im Hinblick auf die Titelauswahl eng mit dem Institut für Europäische Rechtsordnungen der Juristischen Fakultät zusammen. Diese Bücher sind im Untergeschoß der Teilbibliothek mit einem eigenen Lokalkennzeichen 39 (Europäisches Dokumentationszentrum) in unmittelbarer Nachbarschaft zu einem Arbeitsraum untergebracht. Es gelten die Regelungen für den Präsenzbestand.

Des Weiteren katalogisiert die Bibliothek in die Datenbank ArchiDok. ArchiDok dient der Archivierung von EU-Onlinedokumenten. Es ermöglicht den Zugriff auf elektronische Volltexte (vor allem Studien) der EU-Einrichtungen, die meist nur als graue Literatur publiziert werden.

Weitere Informationen zu den Publikationen der Europäischen Union finden Sie in der Virtuellen Bibliothek des EDZ Mannheim sowie in den von den EU-Institutionen zur Verfügung gestellten Datenbanken.