Suche

VERFEMT - VERBOTEN - VERBRANNT


banner-170x150
Startseite * Autorenübersicht

Ernst Lothar

(* 25.10.1890 in Brünn, † 30.10.1974 in Wien)

Als Ernst Lothar Müller geboren, studierte er in Wien Rechtswissenschaften und promovierte 1914 zum Dr. jur. Von 1917 bis 1924 arbeitete er zuerst als Staatsanwalt, später als Hofrat im Handelsministerium. Ab 1921 veröffentlichte Lothar Gedichte, Novellen und Romane. Ab 1925 war er Literaturkritiker bei der "Neuen Freien Presse", 1933-1935 Regisseur am Burgtheater und danach bis 1938 in der Nachfolge Max Reinhardts Leiter des Theaters in der Josefstadt.
1938 zur Emigration gezwungen, kam Lothar über die Schweiz in die USA, wo er in New York das "Austrian Theater" gründete und als Professor vergleichende Literatur lehrte. Sein Roman "Der Engel mit der Posaune" (1943) wurde 1948 verfilmt. Schon 1946 kehrte er jedoch nach Wien zurück, um am Burgtheater, Theater in der Josefstadt und bei den Salzburger Festspielen Regie zu führen. Er war in zweiter Ehe mit der Schauspielerin Adrienne Gessner verheiratet.


Die Werke von Ernst Lothar sind in unserer Sammlung vollständig vorhanden.
Zur OPAC-Suche

Ernst Lothar in Wikipedia

Ausführliche Biographie