Suche

Kundengruppe I: Wissenschaftliches Personal der Universität Augsburg



Die folgenden Regelungen gelten, wenn Angehörige des wissenschaftlichen Personals der Universität Augsburg die Universitätsbibliothek mit der Anfertigung von Scans beauftragen.

Dieser Service bezieht sich auf gedruckte Materialien, die aus konservatorischen Gründen nur durch Bibliothekspersonal gescannt werden dürfen.

Die Abrechnung erfolgt über die jeweilige Kostenstelle.

Die Nutzung der Reproduktionen für Veröffentlichungen ist nur nach Rücksprache möglich.

...zum Auftragsformular

 


 

Scans

Es können Graustufen- und Farbscans bis zu einer Größe von max. A2 erstellt werden. Eingeschlossen ist eine Grundbearbeitung (Ausschneiden, Geradestellung). Weitere Bearbeitung ist nach Rücksprache möglich.

Scans werden nicht in Rechnung gestellt.

Für Ausdrucke von diesen Scans werden die folgenden Materialkosten berechnet:

    s/w Farbe
Ausdruck auf Papier 80g/m², weiß A4 0,10 € 0,40 €
  A3 0,20 € 0,80 €
Ausdruck auf Sonderpapier 120g/m², weiß A4 0,20 € 0,60 €
  A3 0,40 € 1,20 €
Ausdruck auf Fotopapier 240g/m², glossy A4 1,00 € 2,00 €
Ausdruck auf Folie A4 0,70 € 1,00 €

Bei umfangreichen Scanaufträgen und einer vorübergehenden starken Inanspruchnahme des Reproduktions- und Scanservices kann es vorkommen, dass wir Aufträge an einen auswärtigen Dienstleister weitergeben müssen. Wir erstellen in diesem Fall einen individuellen Kostenvoranschlag.

 

Scans und Ausdrucke von Mikrofilmen / Mikrofiches  über Reader-Printer

Scans werden nicht in Rechnung gestellt.

Für die Ausdrucke werden die folgenden Materialkosten berechnet:

Ausdruck A4: 0,10 €
Ausdruck A3: 0,20 €

Scans bzw. Ausdrucke können Sie daneben am Reader-Printer selbst erstellen bzw. durch Ihre Hilfskräfte erstellen lassen.

 

Datenträger

Die Abspeicherung wird nicht in Rechnung gestellt.
Sie können selbst CD-ROMs, DVDs oder USB-Sticks mitbringen.

Für Datenträger stellt die Bibliothek in Rechnung:

CD-ROM-Rohling: 0,60 €
DVD-Rohling: 1,00 €
USB-Stick: 5,00 €