Suche

Citavi-Einstellungsdatei der Universität Augsburg


Die Einstellungsdatei der Universität Augsburg enthält Voreinstellungen, die Sie bei der effektiven Nutzung von Citavi 5 unterstützen:

  1. Eine Auswahl an Katalogen und Datenbanken, in denen Sie direkt aus Citavi heraus recherchieren können:
    • Universitätsbibliothek Augsburg
    • Bibliotheksverbund Bayern (BVB)
    • Gemeinsamer Bibliotheksverbund (GBV)
    • WorldCat
    • Biological Abstracts Archive 1926 to 1968
    • AIP Digital Archive 1930-2010
    • Business Source Premier
    • Cambridge Journals Digital Archive
    • Early American Imprints, Series I: Evans, 1639–1800
    • ECONIS
    • EconLit
    • Emerald Fulltext Archive Database 1994-2005
    • FIS Bildung
    • IEEE
    • Index Theologicus (Ix Theo)
    • Jahresberichte für Deutsche Geschichte
    • JSTOR
    • L'Année philologique
    • MLA International Bibliography
    • Online Contents - SSG Altertumswissenschaften
    • Periodicals Archive online 1802-1995
  2. Kataloge für die ISBN-Recherche:
    Universitätsbibliothek Augsburg, Bibliotheksverbund Bayern (BVB), Gemeinsamer Bibliotheksverbund (GBV), WorldCat
  3. Katalog für die Standortrecherche:
    Universitätsbibliothek Augsburg
  4. Importfilter für den direkten Export aus Datenbanken:
    BibTex, RIS, EndNote Tagged Import Format, Reference Manager (via RIS-Export), FIS Bildung Citavi Format, MLA, CSA, ABI/Inform Global, Web of Science (WoS), PubMed
  5. Verfügbarkeitsrecherche über unseren Linkresolver (für Volltexte)

 

So importieren Sie die Einstellungsdatei in Citavi:

  1. Speichern Sie die Einstellungsdatei (ZIP-Datei) auf Ihrem Rechner ab. Das Herunterladen der Einstellungsdatei ist nur für Angehörige der Universität Augsburg mit gültiger RZ-Kennung möglich.
  2. Entpacken Sie die ZIP-Datei. Sollten Sie hierbei Probleme haben, können Sie sich gerne an uns wenden: literaturverwaltung@bibliothek.uni-augsburg.de.
  3. Öffnen Sie in Citavi ein beliebiges Projekt.
  4. Klicken Sie auf "Extras" und gehen Sie auf "Einstellungen importieren/exportieren...".
  5. Wählen Sie "Importieren" und klicken Sie auf "Durchsuchen...". Wählen Sie nun die Einstellungsdatei (einstellungsdatei_uba.csd) aus und gehen Sie auf "Weiter".
  6. Wählen Sie die Einstellungen aus, die Sie übernehmen möchten.
  7. Klicken Sie dann auf "Fertigstellen". Die Einstellungen werden sofort übernommen.

Ihre vorher getroffenen eigenen Einstellungen werden nur ergänzt, nicht überschrieben!

Eine anschauliche Schritt für Schritt-Anleitung erhalten Sie im Citavi-Handbuch.