Suche

Aufstellungssystematik


Signaturen in der Teilbibliothek Sozialwissenschaften:

 

Bereich Recht:

  • 31/P: Recht - Präsenzbestand

  • 35/P: Sammlung Fikentscher - Präsenzbestand

  • 39/P: Europäisches Dokumentationszentrum - Präsenzbestand

  • 17/P: Recht - Lehrbuchsammlung

 

Bereich Wirtschafts- und Sozialwissenschaften:

  • 40/Q oder S: Wirtschaftswissenschaften/-informatik - Präsenzbestand

  • 43/P: Steuerrecht - Präsenzbestand

  • 52/M: Soziologie - Präsenzbestand

  • 71/C: Psychologie - Präsenzbestand

  • 17/Q, C oder M: Wirtschaftswissenschaften/Psychologie/Soziologie - Lehrbuchsammlung

  • 175/S: Wirtschaftsinformatik - Lehrbuchsammlung

Eine Übersicht über alle Lokalkennzeichen (LKZ) in unserer Bibliothek finden Sie hier. Dazu bieten wir eine Erklärung der Unterschiede bei der Nutzung von Präsenzbestand und Lehrbuchsammlung.

 

Signaturenbildung:

 

Jedes Buch ist mit einer Individualsignatur ausgestattet, z.B.  

31/PH 3500 R412 (18)-2+3
(= Rengier, Rudolf: Strafrecht Besonderer Teil 2):

  • Das Lokalkennzeichen 31 bedeutet die Aufstellung im Präsenzbestand der Rechtswissenschaften innerhalb der Teilbibliothek Sozialwissenschaften.
  • Die Notation PH 3500 bedeutet die thematische Einordnung im Bereich Besonderer Teil des StGB.
  • Die Cutterung R412 bedeutet die alphabetische Eingruppierung in die Buchstabenfolge Reng - Reni (Autorenname).
  • Aus Ordnungsgründen kann es in Einzelfällen zu einer weiteren Untercutterung kommen (Buchtitel), z.B. 40/QP 820 B142 R2(2)-1+2
  • Die Ziffer in der Klammer (18) bedeutet die 18. Auflage.
  • Die Ziffer -2 steht für den 2. Band dieses Werks.
  • Die Ziffer +3 steht für das 3. Exemplar dieses Werks.