Suche

Carrels (Arbeitskabinen)


 


 

Allgemeines

 

  • Für die Abfassung von Dissertationen und Habilitationen (mitunter auch von Zulassungs-, Bachelor- und Masterarbeiten) stehen in der Zentralbibliothek und den Teilbibliotheken Carrels (abschließbare Arbeitskabinen) zur Verfügung.

  • Dort können Sie längerfristig Bücher aus dem Präsenzbestand (max. 30 Bände) aufstellen, die Sie laufend für Ihre Arbeit benötigen.

  • Die Bücher müssen zu diesem Zweck auf das Carrel verbucht werden.

  • Diese Medien können nicht auf ein Carrel verbucht werden: Lehrbücher, Zeitschriften, Handbücher, Nachschlagewerke, Wörterbücher, Loseblattsammlungen.

  • Bei Bedarf können die Bücher in Ihrem Carrel während der Dienstzeit des Bibliothekspersonals von anderen Benutzerinnen und Benutzern eingesehen werden.

  • Carrels werden in der Regel nur an Mitglieder der Universität Augsburg vergeben. Begründete Ausnahmen werden vom Abteilungsleiter genehmigt.

  • Wenn Sie ein Carrel nutzen wollen, benötigen Sie eine Bestätigung des Lehrstuhls bezüglich Ihrer wissenschaftlichen Arbeit.

  • Weitere Informationen entnehmen Sie den folgenden Abschnitten zur Zentralbibliothek und den Teilbibliotheken sowie den Merkblättern, die Sie dort erhalten.

  • Die auf das Carrel verbuchten Bücher können Sie für die Wochenendausleihe / Abendausleihe mit nach Hause nehmen (max. fünf Bücher). Dazu werden die Bände rückgebucht und auf Ihre persönliche CampusCard verbucht. Bei der Rückgabe können die Bücher wieder auf das Carrel verbucht werden.
    Bitte beachten Sie: Eventuell können Vormerkungen anderer Benutzer/innen vorliegen, die nach einer Rückbuchung eine weitere Ausleihe für Sie unmöglich machen. Sie können selbst im OPAC prüfen oder über unsere Mitarbeiter/innen prüfen lassen, ob Vormerkungen auf die jeweiligen Bücher vorliegen.

 

zurück

 


 

Zentralbibliothek

(Ansprechpartnerin: Christine Reiter)

 

  • Es stehen 10 Einzel-Carrels zur Verfügung.

  • Die Carrels werden bevorzugt an Promovenden der in der Zentralbibliothek angesiedelten Fächer vergeben.

  • Wenn alle Carrels belegt sind, können Sie sich in eine Warteliste aufnehmen lassen.

  • Die Carrels werden für 6 Monate vergeben. Eine Verlängerung um weitere 3 Monate ist möglich.

  • Die Verbuchung der Bücher aus dem Präsenzbestand lassen Sie an der Ausleihtheke der Zentralbibliothek vornehmen. Dort sind auch die Ausweise für die Carrels hinterlegt.

  • Die Rückbuchung kann an jeder Ausleihtheke erfolgen. Anschließend stellen Sie die Bücher selbst ans Fach zurück.

 

zurück

 


 

Teilbibliothek Geisteswissenschaften

(Ansprechpartner: Felix Lukas)

 

  • Es stehen 21 Einzel-Carrels zur Verfügung.

  • Die Carrels werden vorzugsweise an Promovenden der in der Teilbibliothek angesiedelten Fächer vergeben.

  • Wenn alle Carrels belegt sind, können Sie sich in eine Warteliste aufnehmen lassen.

  • Carrels werden für 6 Monate vergeben. Verlängerungen sind möglich.

  • Die Verbuchung der Bücher aus dem Präsenzbestand lassen Sie an der Ausleihtheke der Teilbibliothek vornehmen.

  • Die Rückbuchung erfolgt an der Ausleihtheke der Teilbibliothek. Anschließend stellen Sie die Bücher selbst ans Fach zurück.

  • Bitte beachten Sie die schriftlichen Hinweise in den Arbeitsräumen. Insbesondere wenn die im Carrel aufgestellten Bücher aus dem Präsenzbestand nicht verbucht sind, müssen Sie mit sofortigem Entzug des Carrels rechnen.

 

zurück

 


 

Teilbibliothek Sozialwissenschaften

(Ansprechpartnerinnen: Sybille Meier, Heike Rehbehn)

 

  • Es stehen zur Verfügung: 23 Einzel-Carrels (davon 7 in der juristischen Abteilung), 8 Doppel-Carrels (davon 1 in der juristischen Abteilung), 2 Dreier-Carrels.

  • Einzel-Carrels werden nur an Promovenden und Habilitanden der in der Teilbibliothek angesiedelten Fächer vergeben. An Mitarbeiter/innen der Fakultäten werden Carrels nicht vergeben.

  • Wenn alle Carrels belegt sind, können Sie sich an der Ausleihtheke der Teilbibliothek in eine Warteliste eintragen.

  • Die Carrels werden für 6 Monate vergeben. Verlängerungen durch das Thekenpersonal sind möglich.

  • Die Verbuchung der Bücher aus dem Präsenzbestand lassen Sie an der Ausleihtheke der Teilbibliothek vornehmen. (Bitte Studierendenausweis vorlegen!)

  • Die Rückbuchung erfolgt an der Ausleihtheke der Teilbibliothek. Anschließend stellen Sie die Bücher selbst ans Fach zurück.

 

zurück

 


 

Teilbibliothek Naturwissenschaften

(Ansprechpartnerin: Karin Andrä)

 

  • Es stehen 10 Einzel-Carrels zur Verfügung.

  • Die Carrels werden in erster Linie an Diplomanden und Promovenden der in der Teilbibliothek angesiedelten Fächer vergeben. Unter Vorbehalt werden Carrels auch für Magister- und Zulassungsarbeiten vergeben. Die Vergabe ist in diesen Fällen jederzeit widerrufbar.

  • Wenn alle Carrels belegt sind, können Sie sich in eine Warteliste aufnehmen lassen. Die Carrels werden für 6 Monate vergeben. Eine Verlängerung ist möglich, wenn keine Vormerkung vorliegt.

  • Die Verbuchung der Bücher aus dem Präsenzbestand lassen Sie an der Ausleihtheke der Teilbibliothek vornehmen.

  • Die Rückbuchung erfolgt an der Ausleihtheke der Teilbibliothek. Anschließend stellen Sie die Bücher selbst ans Fach zurück.

 

zurück