Suche

Die schönsten deutschen Bücher 2005



c Stiftung Buchkunst

Die schönsten deutschen Bücher 2005
Eine Ausstellung der Stiftung Buchkunst, Frankfurt a. M.

Zentralbibliothek, Ausstellungshalle
15.03. - 15.04.2005
Mo - Fr: 8.30 - 22.00 Uhr, Sa: 9.30 - 17.00 Uhr

Die Universitätsbibliothek Augsburg zeigt seit 1989 jährlich die ‚Schönsten deutschen Bücher', die Sieger des gleichnamigen Wettbewerbs der Stiftung Buchkunst in Frankfurt a. M.

Ausschlaggebende Kriterien bei diesem Wettbewerb sind "vorbildliche Gestaltung" in "Satz, Druck, Bild, Einband", "die gelungene Verbindung von Inhalt und Form" sowie "die ästhetische und technische Leistung im Verhältnis zu Zweck, Auflagenhöhe und Preis".

Zum Zweck der Bewertung werden die Bücher in folgende neun Gruppen eingeteilt:

Allgemeine Literatur
Wissenschaftliche Bücher, Fachbücher
Sachbücher, Ratgeber
Taschenbücher
Kunstbücher, Fotobücher, Ausstellungskataloge
Kinderbücher, Jugendbücher
Schulbücher, Lehrbücher
Sonderfälle, experimentelle
Bücher Bücher, die nicht im Handel sind

Im Jahr 2004 reichten 434 Einsender 927 Bücher ein, was eine neue Rekordbeteiligung bedeutete. Im November 2004 tagten die beiden Jurygremien, Fachleute für Buchgestaltung, Buchherstellung und Buchproduktion, die vom Vorstand der Stiftung Buchkunst berufen werden. 48 Bücher erhielten eine 'Prämiierung', 5 Bücher eine 'Anerkennung'.

Am 7. Januar 2005 wählte eine vom Vorstand der Stiftung Buchkunst berufene Jury aus 108 eingereichten Büchern den ‚Förderpreis für junge Buchgestalter 2004' aus. Die Ausschreibung richtete sich an Grafiker/innen, Typograf/innen und Hersteller/innen, die nicht älter als 32 Jahre sind. Vergeben wurden drei gleichrangige Preise, die von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien mit je 1.700 € dotiert sind . Die Förderpreise 2004 werden auf der Frankfurter Buchmesse am 20. Oktober 2005, 17 Uhr, am Stand der Stiftung Buchkunst feierlich überreicht.

Ebenfalls am 7. Januar 2005 wählte eine vom Vorstand der Stiftung Buchkunst berufene Sonderjury aus den Prämiierungen drei Bücher für die 'Preise der Stiftung Buchkunst 2004' aus, gestiftet von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien (1.Preis: 4.500 €, 2.Preis: 3.500 €; 3.Preis: 2.000 €. Die 'Preise der Stiftung Buchkunst 2004' werden auf der Frankfurter Buchmesse am 20. Oktober 2005, 17 Uhr, am Stand der Stiftung Buchkunst feierlich überreicht.

Begleitend zu den Büchern präsentiert die UB Augsburg dieses Jahr auch die Erläuterungen der Juror/inn/en, die die Auszeichnung begründen.